WhatsApp Logo
Bewertungen:  Star (3)

Sprachreise Schweiz: Mit Linguland in Sprache & Kultur eintauchen

Wir beraten dich!

Markus hat 7 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht

 043 500 25 66
Mo – Fr: 9.00 - 19.00 Uhr

Die Kurse in Schweizer Sprachschulen finden grundsätzlich auf Hochdeutsch statt, weil das Schweizerdeutsch für Anfänger eine Herausforderung darstellt. Es gibt Standard- und Intensivkurse und gelegentlich auch Spezialkurse für Zertifikate. Die Sprachschulen in der Schweiz sind gut organisiert und in der Regel Mitglieder in internationalen Sprachschulverbänden.

%
Zürich 8 Sprachkurse
Schulpreis: ab 660 CHF
ab 609 CHF
Standard Sprachkurse 2 Kurse (1 Wo.) ab 609 CHF Endpreis
Intensiv Sprachkurse 2 Kurse (1 Wo.) ab 755 CHF Endpreis
Prüfungssprachkurse Goethe-Zertifikat
Wir beraten dich!

Maria Elena gehört zu den 9 Sprachreisen-Experten von Linguland und ist seit 01/2014 dabei.

Mo – Fr: 9.00 - 19.00 Uhr

Unser beliebtester Sprachkurs in Schweiz

Ablauf der Sprachkurse

Obwohl du auf deiner Sprachreise sicher auch oft Schweizerdeutsch hören wirst, wird an unserer Sprachschule Standarddeutsch unterrichtet. Deine Kenntnisse kannst du dann auch in deiner Freizeit anwenden, da fast alle Schweizer auch Hochdeutsch sprechen.

Der Kurs beginnt in der Regel am Morgen gegen neun Uhr. Du wirst mit maximal elf weiteren Sprachschülern unterrichtet, wobei der Unterricht vom ersten Tag an auf Deutsch gehalten wird. Alle Lehrer sind Muttersprachler, sowie hochqualifiziert und werden dir vor allem die Grammatik näherbringen und den Fokus außerdem auf die Kommunikation legen.


Das Kursangebot unserer Sprachschulen in der Schweiz

Unsere Sprachschule bietet dir verschiedene Standardkurse, die sich in ihrer wöchentlichen Stundenanzahl unterscheiden. Es ist sogar möglich einen Lightkurs zu buchen, der am Abend stattfindet. Wenn du lieber allein unterrichtet werden möchtest oder schnellere Fortschritte erzielen willst, raten wir zu Einzelstunden. Diese kannst du aber auch mit einem Gruppenkurs kombinieren.

Zudem gibt es spezielle Kurse, in denen das Geschäftsdeutsch trainiert wird und auch Prüfungsvorbereitungskurse für die Goethe-Prüfungen. Wenn du vorhast lange in der Schweiz zu bleiben, um die deutsche Sprache nach Kursende besonders gut zu beherrschen, empfehlen wir dir die Academic Year Sprachkurse.


Lage und Ausstattung der Sprachschulen in der Schweiz

Unsere Sprachschule befindet sich in Zürich, nicht weit entfernt vom Zürichsee. Die Klassenräume sind hell und modern eingerichtet und verfügen zusätzlich über eine moderne Ausstattung, die einen abwechslungsreichen Unterricht ermöglicht. Zudem gibt es in der Schule Computerräume und auch WLAN, die du kostenlos nutzen kannst. In den Pausen treffen sich die Sprachschüler gern im Gemeinschaftsraum und tauschen sich dort aus oder schmieden gemeinsam Pläne für den Nachmittag.


Weitere Services der Sprachschulen in der Schweiz


Nicht nur das Sprachkursprogramm unserer Schule ist vielfältig, sondern auch ihr Freizeitprogramm. Jede Woche werden verschiedene Aktivitäten angeboten, an denen jeder Sprachschüler freiwillig teilnehmen kann. Dabei sind einige Aktivitäten kostenlos und für andere, wie längere Ausflüge oder Restaurantbesuche, muss man ein wenig zahlen. Sicher möchtest du deine Freizeit nutzen, um so viel wie möglich zu besichtigen und bei verschiedenen Aktivitäten mitzumachen. Damit es nicht allzu teuer wird, bekommst du von unserer Sprachschule eine Student Identity Card, mit der du beispielsweise günstigeren Eintritt in Museen bekommst.

Sprachreisen Schweiz - Fakten

In der Schweiz gibt es vier offizielle Amtssprachen, von denen Deutsch am häufigsten gesprochen wird. Auf deiner Sprachreise wirst du einen kleinen, aber sehr modernen Staat entdecken können, der trotz der Fortschrittlichkeit seinen traditionellen Charakter nicht verloren hat. Für die Schweizer hat die Natur einen sehr hohen Stellenwert und auch du wirst auf deiner Sprachreise den herrlichen Blick auf kristallklare Seen und die umliegende Berglandschaft genießen können.

Die Mehrheit der Sprachschüler, die eine Reise in die Schweiz bucht, ist um die fünfundzwanzig Jahre alt. Oftmals kommen sie aus Russland oder den anderssprachigen Teilen der Schweiz, sowie aus den Nachbarländern.


Wie lange soll der Sprachkurs in der Schweiz dauern?


Obwohl viele Schweizer Hochdeutsch sprechen, unterhalten sie sich meist in Schweizerdeutsch. Da die Schweizer Dialekte sich oftmals stark von der Standardvariante unterscheiden, empfehlen wir eine längere Sprachreise. Dann hast du auch genügend Zeit, dich an die Mundart zu gewöhnen.


Wie viel kostet eine Sprachreise in die Schweiz?


Die Schweiz ist dafür bekannt, ein relativ teures Land zu sein. Folglich sind auch die Sprachkurse und die Unterkünfte teurer als bei einer Sprachreise in Deutschland. Zudem kommen noch die höheren Lebenshaltungskosten, die du vor allem bei der Freizeitplanung im Kopf haben solltest.


Was ist die beste Reisezeit für eine Sprachreise in die Schweiz?


Das Schöne an der Schweiz ist, dass eine Sprachreise das ganze Jahr über möglich ist. Wir empfehlen dir, deine Reisezeit von deinen geplanten Freizeitaktivitäten abhängig zu machen. Wenn du zum Beispiel ein Wintersportfan bist, solltest du in den Monaten November bis April buchen. Wer gerne am See entspannt und auch sonnenbaden möchte, sollte seinen Sprachreise in die Sommermonate verlegen.

Angebot für ein Linguland-Programm

Frag Verónica
Verónica hat 16 Sprachschulen in der ganzen Welt besucht
Sichere Bezahlung in deinem Land Sichere Bezahlung in deinem Land
15 Jahre Erfahrung mit 50.000 Kunden. 15 Jahre Erfahrung mit 50.000 Kunden.
Absicherung des Wechselkurses. Absicherung des Wechselkurses.
Endpreise ohne Überweisungsgebühren. Endpreise ohne Überweisungsgebühren.
Deutsch (ändern)
Schweiz (ändern)